Edelstähle

15-5 PH
1.4545
Cond. H 1025

Ausscheidungsgehärter martensitischer Edelstahl: wird für die Herstellung von Teilen eingesetzt, die eine hohe mechanische Widerstandsfähigkeit, eine starke Belastbarkeit und auch eine sehr gute Dauerfestigkeit gebrauchen. Dieser durch Elektroschlackumschmelzung Werkstoff vereinigt eine gute Homogenität und strukturelle Isotropie mit ausgezeichneten mechanischen Eigenschaften in Längs-und Querrichtung.

Pluspünkte
  • Ausgezeichnete mechanischen Eigenschaften
  • Sehr gute Belastbarkeit
  • Der Zustand H1025 bietet das optimale Kompromis zwischen Widerstandsfähigkeit und Belastbarkeit

Mehr Informationen
15-5 PH
1.4545
Cond. H 1025

Kontaktieren Sie uns + 33 (0)4 72 14 55 00
Normen
  • AMS 5659
  • ASTM A564
Verfügbaren Formen ab Lager
Durchmesser
  • 25 bis 240 mm
Länge
  • 3600 bis 4000 mm

Chemische Zusammensetzung

Referenznorm : ASTM 5659 S
C
  • 0% min
  • 0,07% max
Mn
  • 0% min
  • 0,7% max
Si
  • 0% min
  • 0,7% max
P
  • 0% min
  • 0,025% max
S
  • 0% min
  • 0,015% max
Cr
  • 14,5% min
  • 15,5% max
Ni
  • 4% min
  • 5,5% max
Nb
  • 5xC% min
  • 0.45% max
Cu
  • 3% min
  • 4% max
Mo
  • 0% min
  • 0,4% max
Fe
  • Balance
Nach oben

Mechanische Eigenschaften

Rm (Mpa)
≥ 1 070
Rp 0,2 (Mpa)
≥ 1 000
Dichte (g/cm3)
7.8
A (%)
≥ 12